Orchideen Krankheiten

Die 3 häufigsten Orchideen Krankheiten

Sie haben ein Problem mit Flecken, Verfärbungen oder Dellen auf den Blättern, die sich bei Ihrer Orchidee ausbreiten? Verschiedene Orchideen Krankheiten können diese unschönen Verfärbungen und Erscheinungen hervorrufen. Die Symptome und Ursachen der jeweiligen Orchideen Krankheiten sowie deren Behandlungsmethoden und Vorbeugemaßnahmen.

Orchideen Krankheiten im Überblick

Sonnenbrand Sollte ein Sonnenbrand die Ursache sein, sind die Flecken groß, braun-schwarz gefärbt und trocken. Eine direkte Mittagssonne am Fenster führt zu diesen Verbrennungen. Stellen Sie die Orchidee an ein helles Fenster ohne direkte Sonneneinstrahlung oder Sie schattieren das Fenster. Sind nicht zu viele Blätter verbrannt, erholt sich Ihre Orchidee wieder.

Pilzinfektionen Bei diesen Orchideen Krankheiten breiten sich die Verfärbungen aus, sind braun oder schwarz, eventuell eingesunken und trocken. Die Pilzinfektionen werden gefördert durch das Besprühen der Blätter, zu viele Wassergaben verbunden mit zu hoher Luftfeuchtigkeit bei wenig Luftbewegung. Die befallenen Blätter sind mit desinfiziertem Werkzeug großzügig aus- bzw. abzuschneiden. Um diese Orchideen Krankheiten in den Griff zu bekommen, sollten Sie die Orchidee isolieren und die Kulturbedingungen verbessern.

Bakterien- und Virusinfektionen Hier handelt es sich um die am schwierigsten bzw. kaum zu behandelnden Orchideen Krankheiten. Bei der Bakterieninfektion sind die Flecken klein, braun und scharf abgegrenzt, um den Fleck ist das Blatt feucht oder schleimig. Die Verfärbungen werden größer und das befallene Blatt wird gelb. Die Schadstellen müssen großzügig weg geschnitten werden, dabei bei jedem Schnitt das Werkzeug desinfizieren. Diese Orchideen Krankheit ist hochgradig ansteckend. Eine Isolation der Pflanze, Desinfektion des Kulturraums sowie der Orchideen und Töpfe sind unabdingbar.

Die Virusinfektion zeichnet sich durch viele kleine Flecken aus, die Anordnung ist ring-, streifen- oder pfeilförmig. Ein Befall mit Viren ist zum Glück nur sehr selten. Die mit dieser Krankheit befallenen Orchideen können Sie leider nicht mehr retten.